Spinat-Nester

Für 4 Personen

  • 1 Kg frischen Blattspinat grobe Stiele entfernen, gründlich waschen
  • 1 Knoblauchzehe +
  • 1 Zwiebel schälen, sehr klein würfeln. In einem Topf
  • 2 El. Rapsöl bei halber Hitze erwärmen, Knobi- und Zwiebelwürfel darin glasig anbraten und den tropfnassen Spinat zugeben, dabei immer rühren und den Spinat zusammen fallen lassen. Mit
  • Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Spinat abkühlen lassen – dann in vier Portionen teilen, diese zu Kugeln formen (dabei fest ausdrücken, damit keine Flüssigkeit mehr im Spinat ist).

  • Backofen auf 220 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen

  • 1 Backblech mit Backpapier belegen und die vier Kugeln darauf setzen und in die Mitte jeweils mit den Fingern eine breite Vertiefung drücken – es entsteht ein Spinat-Nest.
  • 4 Eier Größe M Je ein Ei aufschlagen und in jede Spinatnest-Vertiefung je ein Ei hinein gleiten lassen
  • Spinat-Nester im vorgeheizten Backofen 15 – 20 Minuten backen, bis das Eiweiß gestockt ist. Mit
  • Salz + Pfeffer würzen und geniiiiiiiießen.
 

Weitere Rezepte zum Thema

"Abendessen"

 oder 

"Wenn Gäste kommen"

 
 
So schön, dass Sie da sind!
Wir freuen uns sehr, Sie bei uns im Josko begrüßen zu dürfen. Vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen Kennenlerntermin und lassen Sie sich von uns begeistern!