Dattel - Apfel - Zimtschnecken

Veganes Rezept

Für den Hefeteig
650g Dinkelmehl
2 Päckchen Trockenhefe
6 EL Agavendicksaft
70g Kokosöl
3 EL Apfelmark
170ml Hafermilch
1 Prise Salz

Für die Füllung:
2 EL Kokosöl
2 Tl Zimt
14 Datteln
1 Apfel
3 El gehackte Haselnüssen

So geht´s:
Alle trockenen Zutaten für den Hefeteig mischen. Das Kokosöl schmelzen, die Hafermilch und den Agavendicksaft zum Kokosöl geben. Die lauwarme Mischung jetzt zu den trockenen Zutaten geben und das Apfelmark zum Teig hinzufügen. Jetzt den Teig für mindestens 10 Minuten gut knetenn, wenn er etwas zu klebrig ist, etwas Mehl dazu. Ist er etwas zu trocken, füge etwas Hafermilch hinzu. Nun den Teig abdecken und an einem warmen Ort für 40 bis 60 Minuten gehen lassen.

Währenddessen kannst Du die Füllung vorbereiten:
Die Datteln entkernen und in warmen Wasser einweichen. Das Kokosöl schmelzen. Jetzt kannst Du einen Großteil des Wassers von den Datteln abgießen, ein bisschen Wasser aber noch stehen lassen. Die Datteln mit dem restlichen Wasser pürieren, Salz und Zimt hinzufügen. Diese Mischung mit dem Kokosöl vermengen. Den Apfel in möglichst kleine Stücke schneiden.

Wenn der Teig fertig gegangen ist, auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem großem Rechteck ausrollen. Nun die Dattel - Kokosöl Mischung gleichmäßig darauf verteilen und die kleinen Apfelstückchen darüber streuen.
Jetzt rollst Du den Teig vorsichtig von der Längsseite her auf und schneidest ca. 1 - 1,5 cm breite Scheiben. Diese Scheiben legst Du in eine eingefettete Auflaufform und gibst dann gehackte Haselnüsse als Topping darauf.

Nun backst Du die Zimt-Dattel-Apfelschnecken bei 180 Grad für ca. 10 bis 15 Minuten.
 

Weitere Rezepte zum Thema

"Desserts"

 oder 

"Wenn Gäste kommen"

 
 
Kennen Sie schon unseren Podcast?
Unser Podcast "Fitness neu definiert "ist jetzt ganz NEU und auf allen gängigen Podcastkanälen verfügbar. Der Podcast wird Ihr Wissen in Bezug auf Fitness erweitern, Sie motivieren und unterhalten. Gleich abonnieren und keine Folge verpassen.