Spinatnudeln mit Putenstreifen + Feta

  • 160 gr. Vollkornnudeln in Salzwasser al dente kochen, abgetropft warm halten
  • 600 gr. Putenbrust in Würfel schneiden und in
  • 2 El Oliven- oder Rapsöl bei mittlerer Hitze rundherum anbraten
  • 600 gr. Blattspinat tiefgefroren* nach Packungsanweisung kochen, ausdrücken.
  • 180 gr Feta in
  • 200 ml heisser Gemüsebrühe schmelzen, pürieren, dazu den ausgedrückten
  • Blattspinat geben mit Pfeffer und Muskatnuss würzen,
  • kurz aufkochen,
  • Putenbruststreifen und Nudeln zur Feta-Blattspinat-Sauce geben, alles gut mischen; eventuell noch mal kurz aufkochen.

Das ist ein Rezept der legendären Sansibar auf Sylt - ein klein wenig abgewandelt

*Natürlich könnt Ihr auch frischen Spinat verwenden – dann
  • 1,2 kg frischen Spinat waschen, abtropfen, dicke Stile entfernen
  • 1 Knobi-Zehe und
  • 1 Zwiebel schälen, klein würfeln und in
  • 2 El Rapsöl bei halber Hitze anschwitzen, Spinat nach und nach zugeben
  • Immer rühren und zusammen fallen lassen mit
  • Salz und Muskatnuss würzen – dann weiter wie oben im Rezept
 

Weitere Übungen

 
Kennen Sie schon unseren Podcast?
Unser Podcast "Fitness neu definiert "ist jetzt ganz NEU und auf allen gängigen Podcastkanälen verfügbar. Der Podcast wird Ihr Wissen in Bezug auf Fitness erweitern, Sie motivieren und unterhalten. Gleich abonnieren und keine Folge verpassen.