Hähnchen Fajita mit Guacamole & Tomaten Salsa

Rezept vom FIT Team Kochevent

Hähnchen Fajita
(für 4 Personen)

Zutaten:

2 Stück Bio-Hähnchenbrust
1 Paprikaschote, rot
1 Zwiebel, rot
1 Prise Salz
1 Prise Kreuzkümmel
2 Stück Limette
1 EL Olivenöl
150g Saure Sahne
100g Cheddar Käse
100g Mais aus der Dose
1 TL Paprikapulver geräuchert

Zubereitung:

Die Paprikaschote halbieren, putzen und in schmale Streifen schneiden.
Die Zwiebel schälen, längs halbieren und in feine Halbringe schneiden. Die Hähnchenbrust waschen und auch in gleichmäßige Streifen schneiden. Die Paprika, Zwiebeln und das Fleisch in eine Schüssel geben und mit Paprikapulver, Kreuzkümmel würzen sowie den Saft von 1 Limettenhälfte darüber ausdrücken, 1 Schuss Olivenöl zugeben, kräftig salzen und pfeffern.
Alles gut vermengen und etwa 5 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Saucen, Dips, Toppings und Vollkorn-Tortilla zubereiten. (siehe unten)

Wenn alle Zutaten für die Fajita fertig sind die Pfanne für das Fleisch erhitzen.
Das Fleisch, die Paprika und Zwiebeln vorsichtig in die Pfanne geben und ca. 6 Minuten gut anbraten. Dabei die Zutaten durch schwenken oder rühren in Bewegung halten, so dass sie nicht anbrennen. Von allen Seiten gleichmäßig bräunen.
Nun kann man die Tortillia-Wraps mit dem Hähnchen, der Salsa, Guacamole, Creme Fraiche, Cheddar Käse, Mais und frischen Koriander belegen und zusammenrollen.


Vollkorn-Tortilla

(für 4 Personen)

Zutaten:

240 Gramm Vollkornmehl
2 EL Magerquark
2 Eier
1 Prise Salz
etwas Pfeffer
150 ml Wasser
200 ml Milch
2 EL Rapsöl zum Anbraten

Zubereitung:

Das Mehl, den Magerquark, Eier und das Wasser in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig rühren. Sollte der Teig zu fest sein noch etwas Wasser zugeben, so dass sich der Teig später gut in der Pfanne verteilen lässt.

Eine beschichtete Pfanne mit einem Esslöffel Öl erhitze. Den Teig mit einer Kelle in die heiße Pfanne geben. Die Pfanne schwenken sodass sich der Teig gleichmäßig verteilt.
Nach ca. 2 Minuten wenden und von beiden Seiten gleichmäßig ausbacken.


Guacamole
(für 4 Personen)

Zutaten:

2 sehr reife Avocados
2-3 Knoblauchzehen
1 große oder 2 kleine Limetten
Salz, Pfeffer
1 kleine rote Zwiebel Chili-Gewürz

Zubereitung:

Als erstes die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken und in eine mittelgroße Schüssel geben. Wer es schärfer möchte, kann hier eine Jalapeno oder Chilischote schneiden und zugeben. Nun die reifen Avocados halbieren, den Kern entnehmen und mit einem Löffel das gesamte Fruchtfleisch herauskratzen.

Das Fleisch zerdrücken, mit den Zwiebeln und dem Knoblauch vermengen sodass eine cremige Masse entsteht. Dann das Ganze mit dem Saft der Limetten, Salz, Pfeffer und Chiliwürzen und gut vermengen. Fertig ist die Guacamole!


Tomaten Salsa

(für 4 Personen)

Zutaten:

6 Tomaten Olivenöl
1 Zwiebel Limettensaft
1 Zehe Knoblauch Salz
1/2 Chili Pfeffer
2 Stängel Koriander

Zubereitung:

Tomaten waschen vom grün befreien und den Kerne befreien und in gleichmäßige Würfel schneiden.

Schalotten schälen und würfeln Knoblauch schälen und pressen. Koriander Chili fein hacken und alles zusammen in eine Schüssel geben. Mit Olivenöl, Limettensaft, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
 

Weitere Rezepte zum Thema

"Mittagessen"

"Abendessen"

"Wenn Gäste kommen"

 oder 

"Saucen, Dressing und Dips"

 
 
Online Kursanmeldung
Melde Dich online für unsere Gruppenkurse an.