Leichter Rübchen-Kuchen

Zutaten:
Kuchenteig:
• 200g Karotte
• 20g gemahlene Mandeln
• 50g Weizenkleie
• 30g Proteinpulver (zB. Schokolade)
• 4 Eier
• Backpulver

Zuckerguss:
• Süßungsmittel nach Wahl
• 1-2 TL Zimt


Zubereitung
Für den Teig:
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Karotte in einem Mixer zerkleinern. Zwei Eigelb mit dem Süßungsmittel schaumig schlagen und mit den gemahlenen Mandeln, der Weizenkleie, 2 Teelöffeln Zimt, dem Proteinpulver, 1-2 TL Backpulver und etwas Wasser mit dem Rührgerät zu einem cremigen Teig verarbeiten. Die Karotte hinzugeben und unter 4 aufgeschlagene Eiklar unterheben. Den Kuchenteig in eine Silikonform geben und für 20-25 min. im Ofen backen.

Für den Zuckerguss:
Für den Zuckerguss Süßungsmittel im Mixer zu Puder vermahlen, mit etwas Zitronensaft vermengen und über den ausgekühlten Kuchen streichen.


 

Weitere Rezepte zum Thema

"Desserts"